Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alle Lieferungen und Leistungen der Firma innoTEACH Lehrmittel e.U., Am Kehlerpark , 6850 Dornbirn erfolgen mangels besonderer Vereinbarung ausschließlich aufgrund der nachstehend aufgeführten Geschäftsbedingungen. Diese gelten mit der Abgabe der Bestellung als angenommen. Änderungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch die innoTEACH Lehrmittel e.U..

  • 1 Geltungsbereich

    Für die Geschäftsbeziehung zwischen innoTEACH Lehrmittel e.U. und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt die innoTEACH Lehrmittel e.U. nicht an, es sei denn, die innoTEACH Lehrmittel e.U. hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

  • 2 Vertragsschluss

    Der Kaufvertrag wird durch die Zustellung der Auftragsbestätigung per E-Mail oder stillschweigend durch die Warenlieferung rechtskräftig geschlossen. Mit dem Öffnen der Originalverpackung und/oder der Versiegelung erkennt der Kunde den Urheberrechtsschutz, die Gewährleistungsbedingungen sowie die Lizenzbedingungen der Hersteller an. Unsere Angaben und Angebote hinsichtlich der von uns vertriebenen Produkte und unsere Produktbeschreibungen sind freibleibend - Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.

  • 3 Preise und Zahlungsbedingungen
    • 3.1 Preisauszeichnung

      Für die Lieferung gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung der Ware. Die Währung der im Web, im Katalog und in sonstigen Werbemedien angeführten Preise ist Euro. Die Preise im Online-Shop beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. In den Rechnungen werden neben dem Brutto-/Nettopreis die ergänzenden Leistungen ausgewiesen: Porto, Versicherung und Verpackung sowie die zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung gültige Mehrwertsteuer.

    • 3.2 Preisänderungen

      Preisänderungen, die aufgrund von Herstellerpreisänderungen notwendig werden, bleiben vorbehalten.

    • 3.3 Lieferung auf Rechnung

      Die Lieferung gegen Rechnung ist nur Staatliche Schulen und Städtische Einrichtungen vorbehalten. Diese sind ohne Abzug fällig, zahlbar innerhalb von 21 Tagen nach Rechnungsdatum. Für Privatkunden bieten wir nur die Bezahlung über Vorkasse oder PayPal an.

    • 3.4 Vorauskasse

      Der Besteller kann den Kaufpreis auch per Vorauskasse zahlen. Die Auslieferung der bestellten Ware erfolgt 3-14 Tage nach Zahlungseingang. Sollte es zu Lieferverzögerungen kommen, werden Sie von uns schriftlich oder telefonisch informiert.

    • 3.5 Korrespondenz

      Auftragsbestätigungen und Rechnungen werden per Post oder E-Mail verschickt. Für die fristgerechte Öffnung und Zahlung haftet der Rechnungsempfänger.

    • 3.6 Zahlungsverzug

      Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist innoTEACH Lehrmittel e.U. berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p. a. zu fordern. Falls für innoTEACH Lehrmittel e.U. ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist innoTEACH Lehrmittel e.U. berechtigt, diesen geltend zu machen.

  • 4 Besonderheiten beim Kauf auf Rechnung

    Zahlung auf Rechnung ist nur für Besteller ab 18 Jahren möglich. Die Lieferadresse, die Hausanschrift und die Rechnungsadresse müssen identisch sein und innerhalb von Österreich liegen. Für Leistungen, die online (z.B. Software zum Download) übermittelt werden sowie für den Kauf von Gutscheinen ist die Zahlung nur per Vorauskasse möglich. Bei allen Lieferungen werden Kosten für Porto, Verpackung und Versicherung berechnet. Der Besteller wird vor Vertragsschluss stets gesondert darüber informiert, wie hoch die Kosten sind. Diese sind u. a. von dem Gewicht und der Größe des Produkts abhängig.

  • 5 Widerruf und Rückgaberecht
    • 5.1 Rückgabefrist

      innoTEACH Lehrmittel e.U. gewährt das gesetzliche Rückgaberecht, wenn der Kunde die Ware binnen einer Frist von zwei Wochen nach Erhalt unter Übernahme der Rücksendekosten und Gefahr zurücksendet. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an innoTEACH Lehrmittel e.U..

    • 5.2 Kein Rückgaberecht

      Das Rückgaberecht besteht nicht bei versiegelter Ware (Software auf Datenträgern aller Art, Bücher, Videos) sofern die Versiegelung geöffnet/beschädigt wurde. Des Weiteren besteht kein Rückgaberecht bei individuell konfigurierten Produkten, die nach Kundenspezifikationen (z.B. Personenlizenzierung) hergestellt bzw. beschafft wurden, angepasster Soft- und Hardware, Dienstleistungen und Downloads.

    • 5.3 Rücksendungszustand

      Die Rückgabe muss im Originalzustand in der unbeschädigten Original-/ Verkaufsverpackung erfolgen. Bei wesentlichen Verschlechterungen (z.B. Verschmutzung, Beschädigungen, beschädigter Verkaufsverpackung, beschädigter Dokumentation, unvollständiger Rückgabe) behalten wir uns ausdrücklich vor, Ersatz zu verlangen. Dies kann dazu führen, dass Sie zur Zahlung des vollen Kaufpreises verpflichtet sind. Bewahren Sie in jedem Fall alle Nachweise einer ordnungsgemäßen Rücksendung auf.

    • 5.4 Unfreie Rücksendungen

      Unfrei eingesandte Rücksendungen werden nicht angenommen. Unter Berücksichtigung der vorgenannten Punkte erstattet innoTEACH Lehrmittel e.U. dem Kunden nach Eingang der Ware den Kaufpreis.

  • 6 Lieferung
    • 6.1 Lieferbedingungen

      Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

    • 6.2 Lieferrücktritt

      Falls der Lieferant von innoTEACH Lehrmittel e.U., innoTEACH Lehrmittel e.U. nicht mit der bestellten Ware beliefert, ist innoTEACH Lehrmittel e.U. zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Der bereits bezahlte Kaufpreis wird unverzüglich erstattet.

    • 6.3 Teillieferungen

      innoTEACH Lehrmittel e.U. ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Teillieferungen gelten für Zahlungsverpflichtungen, Gefahrübergang und Gewährleistungspflichten als selbständige Lieferungen. Der Besteller ist nicht berechtigt, Teillieferungen zurückzuweisen.

    • 6.4 Auslandslieferungen

      Sendungen ins Ausland werden nach effektivem Aufwand berechnet. Die Belieferung ist nur nach Vorauskasse möglich.

    • 6.5 Transportschäden

      Sämtliche Lieferungen werden durch uns versichert. Der Empfänger ist verpflichtet, die Sendung bei Erhalt auf äußere Unversehrtheit zu überprüfen. Sollte ein Transportschaden eingetreten sein, ist eine sofortige Bestätigung durch den Anlieferer zu erstellen. Bei verdeckten Schäden wenden Sie sich an innoTEACH Lehrmittel e.U..

    • 6.6 Rücksendungen

      Bei Rücksendungen von Waren an innoTEACH Lehrmittel e.U. trägt der jeweilige Versender das Transportrisiko sowie sämtliche anfallenden Kosten.

  • 7 Aufrechnung, Zurückbehaltung

    Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von innoTEACH Lehrmittel e.U. anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

  • 8 Eigentumsvorbehalt

    Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von innoTEACH Lehrmittel e.U...

  • 9 Mängelhaftung
    • 9.1 Mangel

      Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) verlangen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller bei einem nicht unerheblichen Mangel vom Vertrag zurücktreten, den Kaufpreis mindern oder Schadensersatz geltend machen.

    • 9.2 Anspruchshöhe

      Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers -- gleich aus welchen Rechtsgründen -- ausgeschlossen. innoTEACH Lehrmittel e.U. haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet innoTEACH Lehrmittel e.U. nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung von innoTEACH Lehrmittel e.U. ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

    • 9.3 Eingeschränkter Haftungsausschluss

      Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz geltend macht.

    • 9.4 Ersatzpflicht

      Sofern innoTEACH Lehrmittel e.U. fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

    • 9.5 Verjährung

      Die Verjährungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Lieferung.

  • 10 Datenschutz

    Ihre freiwilligen Angaben werden von innoTEACH Lehrmittel e.U. für die Auftragsabwicklung und für Zwecke der eigenen Werbung erhoben, verarbeitet und genutzt. Wenn Sie dies nicht wünschen und von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen, schreiben Sie einfach an: office@innoteach.at. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

  • 11 Verschiedenes
    • 11.1 Erfüllungsort

      Als Erfüllungsort für alle beiderseitigen, aus dem Vertrag geschuldeten Leistungen, einschließlich evtl. Rückgewährleistungsansprüche, wird 6850 Dornbirn vereinbart.

    • 11.2 Salvatorische Klausel

      Sollten einzelne der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so treten an die Stelle der unwirksamen Bedingungen solche Regelungen, die dem wirtschaftlichen Zweck des Vertrages unter angemessener Wahrung beiderseitiger Interessen am nächsten kommt. Die anderen Bestimmungen werden durch die Unwirksamkeit einzelner oder mehrerer Klauseln nicht berührt.

  • 12 Gerichtsstand

    Ausschließlicher Gerichtsstand ist 6850 Dornbirn oder ein anderer gesetzlicher Gerichtsstand nach Wahl von innoTEACH Lehrmittel e.U..